Die Termine des Musikverein Bonstetten

  • Do
    15
    Jul
    2021
    19:00Bräu-Stüble Bonstetten

    Wie im letzten Jahr wollen wir die Tatsache, dass wir wieder proben dürfen dazu nutzen, um im Biergarten aufzuspielen. Ganz besonders freut es uns wieder Norbert Rachuth als Dirigenten bei uns begrüßen zu dürfen.

    Aufgrund der Auflagen bzw. der notwendigen Abstände und des damit verbundenen erhöhten Platzbedarfs, werden wir voraussichtlich nebenan spielen. Wir freuen uns aber – trotz der Distanz – über jeden Besucher – egal ob im Biergarten oder am Dorfplatz selbst. Bei schlechtem Wetter werden wird die Aktion eine Woche später (22. Juli) nochmals in Angriff nehmen.

  • Do
    22
    Jul
    2021
    19:00Bräu-Stüble Bonstetten

    Wie im letzten Jahr wollen wir die Tatsache, dass wir wieder proben dürfen dazu nutzen, um im Biergarten aufzuspielen. Ganz besonders freut es uns wieder Norbert Rachuth als Dirigenten bei uns begrüßen zu dürfen.

    Aufgrund der Auflagen bzw. der notwendigen Abstände und des damit verbundenen erhöhten Platzbedarfs, werden wir voraussichtlich nebenan spielen. Wir freuen uns aber – trotz der Distanz – über jeden Besucher – egal ob im Biergarten oder am Dorfplatz selbst. Bei schlechtem Wetter werden wird die Aktion eine Woche später (22. Juli) nochmals in Angriff nehmen.

  • Do
    02
    Sep
    2021
    20:00Mehrzweckplatz Bonstetten

    Binser kommt mit neuem Programm. 

    40. Was für eine Zahl. In der Lebensmitte angekommen präsentiert Musik-Kabarettist Helmut A. Binser sein nagelneues Bühnenprogramm „Löwenzahn“ und geht mit vollem Tatendrang ans Werk. Denn nun im Hochsommer des Lebens gibt es viel zu tun. Ausruhen? Pustekuchen! Die Scheune im Garten ist noch nicht fertig, es sind noch nicht alle 60er-Witze erzählt und auch sein roter Mercedes aus den 80ern hat die Million Kilometer noch nicht erreicht.

    Den Benz lässt Binser im neuen Programm gegen den Tesla antreten, überwindet heldenhaft seine Flugangst, düst wagemutig über den großen Teich in die Stadt der Engel, um dann doch wieder beim heimischen Misthaufen zu landen. Binser begleitet seine Lieder traditionell auf Gitarre und Quetsch’n, philosophiert über die bedrohlichen Tücken antialkoholischer Getränke und die ständige Gefahr von versehentlich auf YouTube gelandeten Heimvideos. Ob das alles so stimmt, wie es uns der Binser erzählt, das wissen nur der Meister Eder und sein Pumuckl. Aber eins ist sicher: es wird gewohnt bayerisch, spitzbübisch und äußerst schwarzhumorig.

    Binser ist mit seinem neuen Programm „Löwenzahn“ natürlich wieder in ganz Süddeutschland und Österreich unterwegs, um die Herzen der Kabarett Fans mit seiner zünftigen Art und seiner unerschütterlichen guten Laune im Sturm zu erobern.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.